China verbannt ausländische PCs und Windows aus Behörden und Staatsbetrieben | heise online

Innerhalb von zwei Jahren sollen bis zu 50 Millionen Rechner ausländischer Marken wie HP und Dell durch inländische Alternativen etwa von Lenovo ersetzt werden.
— Weiterlesen www.heise.de/news/China-verbannt-auslaendische-PCs-und-Windows-aus-Behoerden-und-Staatsbetrieben-7078708.html

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.