Hacker erpresst Online-Shops mit gestohlenen Datenbanken | ZDNet.de

Mehr als die Hälfte der Betroffenen kommt aus Deutschland. Die Lösegeldforderung beläuft sich auf rund 525 Dollar, zahlbar in Bitcoin. Wahrscheinlich ergaunert sich der Hacker inzwischen mehr als 50.000 Dollar.
— Weiterlesen www.zdnet.de/88380120/hacker-erpresst-online-shops-mit-gestohlenen-datenbanken/

0

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.